Verein der Freunde und Förderer des St. Antonius Krankenhauses e.V.

Unsere Aufgabe

ist es, das Krankenhaus in allen Bereichen dabei zu unterstützen, Ihnen die beste medizinische Versorgung und Pflege zu bieten.

 

In den 20 Jahren seines Bestehens hat sich der Förderverein mit Mitgliedsbeiträgen und Spenden daran beteiligt, das Haus mit der jeweils modernsten Technik für eine optimale medizinische Versorgung auszustatten - dies gilt z.B. für die Röntgenabteilung und die Intensivstation.

Außerdem haben wir die Anschaffung einzelner Geräte finanziert, die eine noch schnellere Diagnose und bessere Versorgung der Patienten ermöglichen, z.B.

  • ein tragbares Ultraschallgerät für die Ambulanz
  • ein Therapie-Gerät, das eine Beschleunigung der Wundheilung ermöglicht; einsetzbar in der Chirurgie und der diabetischen Fußambulanz
  • ein spezieller OP-Tisch für Wirbelsäulenoperationen.

Die gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen werden den finanziellen Handlungsspielraum der Krankenhäuser in den kommenden Jahren weiter einengen.
Umso wichtiger ist es, dass ein aktiver und finanzstarker Förderverein dem St. Antonius Krankenhaus auch weiterhin hilft, seinem guten Ruf als Gesundheitszentrum im Kölner Süden gerecht zu werden und seinen Patientinnen und Patienten den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.

Seit 2007 ist die Veranstaltungsreihe Antonius-Forum unser Schwerpunkt. Unter den folgenden Links erfahren Sie alles zur Historie und den aktuellen Themen:

- Antonius-Forum 2007-2018

- die Termine im Frühjahr 2020

 

Durch Vorträge im Krankenhaus und  in mehreren Senioreneinrichtungen im Stadtbezirk bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich über Krankheitsursachen, Vorbeugung, Diagnoseverfahren, medikamentöse oder operative Behandlungsmethoden zu informieren.

Das Vortragsangebot richtet sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, an Patienten und deren Angehörige. Die Referenten sind Chefärzte und Oberärzte des Krankenhauses und niedergelassene Fachärzte. Die medizinischen Sachverhalte werden verständlich und anschaulich dargestellt.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.

 

Möchten Sie uns unterstützen?

Wenn Sie - oder Ihre Angehörigen - eine Zeit als Patient hier im Hause verbracht haben und mit der Behandlung zufrieden waren, laden wir Sie ein, Mitglied in unserem Förderverein zu werden.

Als Mitglied erhalten Sie unser Mitgliederrundschreiben mit Informationen über alle wichtigen Entwicklungen im St. Antonius Krankenhaus. Außerdem laden wir Sie regelmäßig zu Veranstaltungen des Fördervereins ein, z.B. zu medizinischen Vorträgen oder Konzerten in der Krankenhauskapelle.

Mitglied werden

Der Mindestbeitrag unseres Fördervereins beträgt 30,00 € im Jahr. Es liegt natürlich bei Ihnen, einen höheren Jahresbeitrag zu leisten.

Hier können Sie die Satzung, das Eintrittsformular und die Datenschutzerklärung herunterladen.

 

Satzung
Download
Eintritts- und Lastschriftformular
Download
Datenschutzerklärung
Download

Spenden

Waren Sie als Patient/Patientin oder Angehörige mit der medizinischen und pflegerischen Leistung des St. Antonius Krankenhauses zufrieden? Nutzen Sie unsere Vortragsveranstaltungen zur Information?

Dann freuen wir uns selbstverständlich auch über eine einmalige Spende. Jeder Betrag ist willkommen! Mitgliedsbeiträge und Spenden sind steuerlich absetzbar.

 

Spendenkonto

 

IBAN: DE80 3705 0198 0007 0321 54
BIC: COLSDE 33
Sparkasse KölnBonn
Kontoinhaber: Förderverein St. Antonius 

Vorstand

(bestätigt auf der Mitgliederversammlung vom 28.03.2019)

Vorsitzende: Annelie Kever-Henseler

Stellvertretender Vorsitzender: Prof. Dr. med. Rudolf Mies

Schatzmeister: Andreas Henseler

Beisitzerin / Beisitzer: Dorothee Houben, Dr. Jörg Klusemann

Revisoren: Willi Bollenbeck, Karl-Heinz Otten

Kontakt

Telefon: 0221 3793-1803