Kurzzeitpflege

Leitung Kurzzeitpflege

Heim- und Pflegedienstleitung
Detlef Lawrenz

Stellvertretende Leitung Kurzzeitpflege

stv. Pflegedienstleitung
Hanna Geske

Telefon 0221 3793-14 41 oder 1440
Fax 0221 3793-1449

Email senden

Nach wie vor ist die Familie der „größte Pflegedienst der Nation“. Die meisten der pflegebedürftigen Menschen leben zu Hause und werden von Familienangehörigen versorgt und das ist gut so. Wer jedoch einen Menschen pflegt, geht in dieser Aufgabe häufig ganz und gar auf. Dies kann bis zur Überforderung gehen.

Daher bietet unsere Kurzzeitpflegeeinrichtung unterstützende und entlastende Angebote für pflegende Angehörige, um die dauerhafte Bereitschaft und Fähigkeit zur Übernahme dieser verantwortungsvollen Aufgabe zu erhalten.

Nach einem Krankenhausaufenthalt ist oftmals eine Orientierungsphase notwendig, um festzustellen, ob eine Versorgung zu Hause weiterhin möglich ist. Hierfür üben wir mit unseren Gästen die notwendigen alltäglichen Verrichtungen und beraten Sie für die zukünftige pflegerische Versorgung.

Unsere Gäste können für maximal vier Wochen gepflegt werden und sich auf „Zuhause“ vorbereiten.

In freundlicher Atmosphäre werden unsere Gäste betreut; wir erstellen einen Pflegeplan, der sich nach den individuellen Bedürfnissen und der späteren häuslichen Situation richtet.

Zielsetzung unserer Kurzzeitpflegeeinrichtung ist es, die Selbständigkeit des Gastes zu fördern und zu erhalten – so geben wir die notwendige Vorbereitung für das alltägliche Leben zu Hause.

Diese Zielsetzung ist ein Leitgedanke unserer Kurzzeitpflege.