St. Antonius Krankenhaus in Köln-Bayenthal

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Köln

Das Krankenhaus

Lernen Sie das St. Antonius Krankenhaus Köln kennen, informieren Sie sich über unsere Leistungen und erfahren Sie alles zu unseren Angeboten.

Mehr erfahren

Patienteninformation

Hier finden unsere Patienten alle Informationen von der Aufnahme, über den Aufenthalt bis zur Entlassung. 

Mehr erfahren

Veranstaltungen

Informieren Sie sich über unser umfangreiches Veranstaltungsangebot, welches sich an Patienten, Interessierte sowie Ärzte richtet.

Mehr erfahren
Notfall 0221 3793 - 0

St. Antonius Krankenhaus
Schillerstraße 23
50968 Köln (Bayenthal)

Telefon 0221 3793 - 0

Anfahrt

Neuigkeiten

Aktuelles aus dem St. Antonius Krankenhaus

Umgang mit dem Corona-Virus

Das Corona-Virus breitet sich weltweit verstärkt aus. Im St. Antonius Krankenhaus haben wir uns bestmöglich auf diese Entwicklung vorbereitet.

Das Corona-Virus breitet sich weltweit verstärkt aus. Im St. Antonius Krankenhaus haben wir uns bestmöglich auf diese Entwicklung vorbereitet.

Wir haben hier einige wichtige Hinweise für Sie zusammengestellt:

  • Um die Ausbreitung von Infektionskrankheiten der Atemwege – ganz gleich, welcher Art - zu vermeiden, sollten Sie eine gute Händehygiene (häufiges Händewaschen mit Wasser und Seife), die Husten- und Nies-Etikette (Husten in die Ellenbeuge) und einen Abstand zu potentiell Erkrankten von 1,5 bis 2m einhalten.
  • Wenn Sie aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind oder Kontakt zu einem bestätigten Fall hatten und unter Fieber, Husten oder Atemnot leiden, vermeiden Sie engen Kontakt zu anderen Menschen!
  • Suchen Sie nach telefonischer Ankündigung Ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt auf oder wenden Sie sich an den hausärztlichen Notdienst (Telefonnummer 116 117)
  • Vor beziehungsweise bei der Kontaktaufnahme sollte der Verdachtsfall eines möglichen Corona-Virus geäußert werden.
  • Über das Bürgertelefon (Tel. 0221 221-33500) beantworten Mitarbeiter des Gesundheitsamtes der Stadt Köln von Montag bis Freitag in der Zeit von 7 bis 18 Uhr Ihre Fragen

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus bieten Ihnen außerdem: