Prof. Dr. med. Jan Brabender

Facharzt für Chirurgie, Visceralchirurgie, spezielle Visceralchirurgie, Proktologie, Koloproktologie (EBSQ)

Prof. Dr. med. Jan Brabender, Chefarzt Allgemein- und Visceralchirurgie
Prof. Dr. med. Jan Brabender ist Chefarzt der Abteilung Allgemein- und Visceralchirurgie.

Studium

 

1990-1997

Humanmedizin in Lübeck, Johannesburg Südafrika, Kapstadt Südafrika

 

 

Beruflicher Werdegang:

 

1998-1999

Arzt im Praktikum, Klinik für Visceral- und Gefäßchirurgie, Uniklinik Köln (Prof. Dr. med. A.H. Hölscher)

1999-2001

Stipendium Norris Comprehensive Cancer Center, Dept. of Surgery, University of Southern California, Los Angeles, California, USA

2001-2007

Assistenz-und Facharzt,Klinik für Visceral- und Gefäßchirurgie der Universität zu Köln (CA Prof. Dr. med. A.H. Hölscher)

2006

Facharzt für Chirurgie, Ärztekammer Nordrhein

2007

Oberarzt, Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral- und Tumorchirurgie, Uniklinik Köln (CA Prof. Dr. med. A.H. Hölscher)

2007

Verleihung der Venia legendi (Habilitation) durch die Universität zu Köln für das Fach Chirurgie

2009

Zusatzbezeichnung Proktologie

2011

Facharzt für Viszeralchirurgie

2011

Facharzt für Spezielle Viszeralchirurgie

2011

European Board of Surgery Qualification (EBSQ) in Coloproctology

2011

Verleihung der außerplanmäßigen Professur (apl.) der Universität zu Köln

2011

Chefarzt, Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie, St. Antonius Krankenhaus Köln