Corona: Besuchsverbot im St. Antonius Krankenhaus

Ab sofort gilt im St. Antonius Krankenhaus ein generelles Besuchsverbot.

Keine Besucher im St. Antonius Krankenhaus zugelassen

In Anbetracht der momentan dramatisch steigenden Entwicklung der Corona-Infektionen sehen wir uns leider gezwungen, zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter ein generelles Besuchsverbot für unsere Klinik auszusprechen.

Ausgenommen von dieser Regelung bleiben nach individueller Absprache mit dem behandelnden Arzt

  • Besuche bei palliativ behandelten Patienten
  • Besuche bei Patienten in der Sterbephase
  • Besuche bei frisch operierten Patienten
  • Besuche bei Patienten auf der Intensivstation

 

Auf der Infektionsstation besteht weiterhin ein generelles Besuchsverbot!

Regelungen Besuchstag:

  • Besucher*innen müssen symptomfrei sein und einen Mund-Nase-Schutz tragen!
  • Besucher*innen-Anmeldung erfolgt an der Krankenhauspforte mit Weiterleitung zum „Besucherregistrierungsdienst“ im Foyer (Kurzcheck).

 

Wir bitten um Verständnis für diese gravierende, aber aktuell notwendige Maßnahme.