Belegärzte der Augenheilkunde

Der augenärztlichen Belegabteilung stehen stationäre Betten als 1- und 2-Bett-Zimmer sowie ein neues, modern eingerichtetes Ambulatorium mit 12 Ruheplätzen in gepflegter Atmosphäre mit fachkundigem Personal und persönlicher Betreuung zur Verfügung.

Schwerpunkt der Belegabteilungen sind die Katarakt-Operationen. Der Graue Star ist eine Veränderung der optischen Eigenschaften der Augenlinse, die mit einer steten Abnahme der Sehschärfe einhergeht. Spätfolgen einer Augenoperation, auch frühere Laserbehandlung, können das Auftreten einer Katarakt forcieren.

Die Augenabteilung arbeitet mit modernster Technik, die insbesondere bei komplizierten Augen (Kurzauge, Glaukomauge, hoch myopes Auge, Auge mit Voroperationen etc.) eine Voraussetzung für eine erfolgreiche Operation darstellt. Dabei werden minimalinvasive Operationstechniken angewandt.