Kontakt
Impressum
Datenschutz
Suche
St. Antonius auf facebook
Sitemap
 
Medizinische Klinik
 
Chirurgische Klinik
 
Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin
 
Augenheilkunde
 
Ambulantes Operieren
 
Intensivstation
 
Unser Team
 
Zentral-OP
 
Radiologie
 
Physiotherapie
 
Notaufnahme Stiftung der Cellitinnen
Startseite > Fachbereiche > Intensivstation

Intensivmedizin in interdisziplinärer Kooperation mit der Inneren Medizin am Antonius Krankenhaus

Die Intensivstation unseres Hauses untersteht der organisatorischen Leitung der Abteilung für Anaesthesie und Intensivmedizin und steht interdisziplinär den internistischen und chirurgischen Patienten mit schweren Krankheitsbildern zur Verfügung.

Sie wurde im Jahre 2001 komplett renoviert, erweitert und nach modernsten Gesichtspunkten apparativ ausgestattet. Sie verfügt über 11 Behandlungsplätze in Ein- und Zweibetträumen und einem Notfall-Behandlungsplatz im Schockraum.

 


 
Die Intensivstation besitzt alle erforderlichen medizintechnischen Hilfsmittel.
Neben einer hochmodernen computerisierten Patientenüberwachung stehen, alle Möglichkeiten der bildgebenden Diagnostik, der Herzschrittmacher und Elektroschocktherapie, sämtliche Möglichkeiten der Endoskopie, der akuten Thrombolysebehandlung und künstlichen Ernährung sowie einer differenzierten künstlichen Beatmungstherapie zur Verfügung.

Die Patienten der chirurgischen Klinik werden in der Zusammenarbeit zwischen Anästhesisten und Chirurgen, insbesondere nach größeren operativen Eingriffen der Allgemein- und Visceralchirurgie sowie der Unfallchirurgie und bei Notwendigkeit der künstlichen Beatmung intensivmedizinisch überwacht und behandelt.

Die internistischen Ärzte behandeln akute Herz- und Kreislauferkrankungen, insbesondere Herzinfarkt und Herzrhythmusstörungen, akute Erkrankungen der Lungenfunktion wie Lungenembolie oder Lungenentzündungen, Magen-/Darmerkrankungen, Vergiftungen sowie Hirndurchblutungsstörungen wie Schlaganfall. Es besteht eine Kooperation der gegenseitigen Zusammenarbeit mit den kardiologischen und neurologischen Zentren der Universitätsklinik.
Bei der Notwendigkeit einer Beatmung wird diese durch die Anaesthesiologische Abteilung ergänzend durchgeführt. Interdisziplinäre medizinische Konsile der verschiedenen Fachdisziplinen werden jederzeit hinzugezogen.

Das speziell ausgebildete Intensivpflegepersonal sorgt rund um die Uhr für eine kompetente ganzheitliche Krankenversorgung. Dabei wird großer Wert auf den für die Gesundung wichtigen menschlichen Kontakt gelegt. Dies ist z.B. in der flexiblen Besuchszeit erkennbar, die es für Angehörige nach Absprache ermöglicht, regelhaft ihren Kranken zu besuchen, um den individuellen Sorgen und Bedürfnissen gerecht zu werden. Wir bemühen uns um ausreichende Zeit für das persönliche Gespräch mit Patienten und Angehörigen. Hierzu stehen Ärzte, Pflegepersonal und ein Krankenhausgeistlicher zur Verfügung.

 

Organisatorische Leitung
Chefarzt

Dr. T. Wolf
Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin

 
Letzte Nachrichten

11/20/2019

20.11., 18 Uhr: Plötzlicher Herztod

Unmittelbar ausgelöst wird der plötzliche Herztod fast immer durch das Kammerfl immern...

mehr...

12/3/2019

03.12., 18 Uhr: Weihnachtliches Chorkonzert

Der Chor 61 Cantus Mundi präsentiert weihnachtliche Klänge aus der ganzen Welt

mehr...