Home
Kontakt
Impressum
Suche
Sitemap
 
Leitbild
 
Historie
 
Organisation/Verwaltung
 
Management/Kh-Leitung
 
Stiftung der Cellitinnen
 
Presse & Medien
 
Qualitätsmanagement
 
Jobs/Stellenmarkt
 
Fördervereine
 
Partner & Links
 
Kontakt
 
Anfahrt
 
Niedergelassene Ärzte Stiftung der Cellitinnen
Startseite > Klinik

Patientenfreundliche Fernüberwachung  – Lions Club Köln Caligula spendet mobilen Monitor für das St. Antonius Krankenhaus

von li: Herr Spies (Lions-Vorstand), Prof. Baer (CA Medizinische Klinik & Kardio-Diabetes Zentrum), Herr Quitmann (Lions-Schatzmeister), Frau Kever-Henseler (Vorsitzende des Fördervereins), Herr Diederich (Geschäftsführer St. Antonius Krankenhaus), Herr Forchmann (Lions-Vorstand)

 

Nach einem klassischen Streicherkonzert in der Krankenhauskapelle am 21.9.2011 wurde im Rahmen einer Feierstunde im Festsaal des St. Antonius Krankenhauses ein vom Lions Club Köln Caligula gespendetes mobiles Monitorsystem an das St. Antonius Krankenhaus übergeben.

Diese „Activity“ des Lions Clubs geht auf die Anregung eines Lions-Mitglieds zurück, das sich während der intensivmedizinischen Behandlung mehr „Bewegungsfreiheit und Privatsphäre“ wünschte.  Das neue mobile Monitorsystem erlaubt die Fernkontrolle von wichtigen Körperfunktion und Messwerten ohne lästige Verkabelung und kann Informationen über Blutdruck, Herzfrequenz, Atemfrequenz, Sauerstoffgehalt des Blutes und Temperatur direkt an eine Überwachungseinheit und in das Krankenhausinformationssystem senden.

Für viele überwachungspflichtige Patienten, z. B. mit Atemstörungen und Herzrhythmusstörungen, bedeutet dieses High-Tech-System mehr individuelle Bewegungsfreiheit ohne dabei auf die Sicherheit einer Überwachung wichtiger Körperfunktionen verzichten zu müssen.  Die Spende des Lions Club Köln Caligula hat im St. Antonius Krankenhaus den Startschuss gesetzt für den kontinuierlichen Ausbau einer  patientenfreundlichen telemetrischen Überwachung auf höchstem sicherheitstechnischen Niveau.

 

 

Letzte Nachrichten